Dienstag, 27. März 2012

7 Tage hat die Woche...


1 Wohl eines der unbekanntesten, aber auch eines der schönsten Bücher Astrid Lindgrens: Im Land der Dämmerung. Traumhaft illustriert von Marit Törnqvist.

2 Morgens müssen wohl noch Strumpfhosen drunter, aber bis der Sommer kommt, ist es auch nicht mehr lang hin, und dann kann man in diesem süßen Kleid von Petit Bateau auch seine nackten Beine in die Sonne strecken...

3 Frühlingsputz ist angesagt! Auch im Kinderzimmer kann mal wieder klar Schiff gemacht werden. Frühlingshaft bunt und fröhlich wirds mit einem neuen Janosch-Poster.

4 Über 200 verschiedene Charaktere können Kinder in dem mehrfach ausgezeichneten (zu Recht!) Buch Leute kennenlernen. Die Meerjungfrau, den Klempner, den Witzbold und die Auswanderin. Welche Mimik und Gestik sind typisch für diese Leute? Welche Kleidung tragen sie? Sind sie phantastisch oder wohnen sie nebenan? Die reduzierten Zeichnungen laden wunderbar zum gemeinsamem Betrachten und zum Erfinden von Geschichten ein! Ein geeignetes Buch für den nächsten verregneten April-Sonntag (der bestimmt kommen wird...)

5 Jetzt ein Eis! Es darf wieder geschleckt werden... Zum Beispiel bei Rosa Canina in der Pasteurstraße im Prenzlauer Berg.

6 Sven Norqvist ist mit seiner verrückten Hutjagd eine wunderbar erfrischende Geschichte über einen liebenswerten alten Mann gelungen, der auf der Suche nach seinem Hut auf kleine Erinnerungen aus seiner Kindheit stößt. Das schönste jedoch ist: Selbst nach dem xten Durchblättern entdeckt man immer noch neue witzige und bezaubernde Details in den Illustrationen. Ein schönes Ostergeschenk... 
 
7 Die Gartensaison hat begonnen - und damit die Kleinen nicht nur zuschauen müssen, wie Mama in der Erde buddelt und am Strauch schnippelt, sondern auch selbst mitgärtnern können, gibt es diesen tollen Gärtnerkoffer von Moulin Roty.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen