Dienstag, 10. Juli 2012

7 Tage ... am Meer



1 Schon beim Frühstück auf dem Meer: Mit den frech-fröhlich-illustrierten 
Frühstücksbrettchen von krima & isa.

2 Das Baumhaus hat es nicht nur wegen seiner wunderschönen Cover-Illustration in meine Auswahl geschafft. Auch sein Innenleben ist fantasievoll und einzigartig gestaltet. Ganz ohne Worte erzählen die Bilderwelten von Marije und Ronald Tolman ihre Geschichte. Auf jeder Seite zu finden: Zwei Bären in ihrem Baumhaus. Sie durchleben die Jahreszeiten, sie lesen und speisen und werden von unzähligen Freunden besucht. Die verwaschenen und dennoch intensiven Farben und die filligranen Zeichnungen lassen die Bilderwelten paradiesisch wirken und geben dem Betrachter die Möglichkeit, sich in ihnen zu verlieren...

3 Mit diesem Büchlein können auch die kleinen das Meer von zu Hause aus erkunden. Ein erstes Sachbuch zum Anfassen mit bezaubernden Illustrationen von Nathalie Choux: Meerestiere zum Anfassen.

4 Kaum eine andere Illustratorin kann die Jahreszeiten und ihre Stimmungen in Kinderbüchern so wunderbar einfangen, wie Lena Anderson. In ihrem Buch Stina und der Lügenkapitän erzählt die Schwedin die Geschichte von der kleinen Stina, die auf den Schären lebt und sich vom Freund ihres Großvaters, dem Lügenkapitän, von dessen Abenteurn auf der See erzählen lässt.

5 Eine farbenfrohe Abwechslung im grauen Schulalltag ist dieses Schreibheft von der Firma Himbeerheftchen. Gibts noch mit vielen anderen, ebenso tollen Motiven!

6 Ihr seid selbst an der Ostsee, könnt jeden Tag im Meer baden, Fischbrötchen futtern und mit euren Eltern die Küste erkunden. Ist doch prima! Und wenns mal regnen sollte, ist das auch kein Problem. Dann fahrt ihr einfach nach Stralsund ins Ozeaneum. Hier könnt ihr eine faszinierende Unterwasserreise durch Aquarien der nördlichen Meere und viele verschiedene Erlebnisausstellungen machen. Mein persönliches Highlight: Die Wal-Modelle in Lebensgröße! Einfach gigantisch!

7 Die Möwe möchte das, was wir alle im Sommer möchten. Im übertragenen Sinne - denn die Möwe möchte dahin, wo es blau ist. Das sind der Himmel, und auch das Meer. Diese beiden entfalten in dem Buch Die Möwe und ein Meer von Farben all ihre Farbtöne und bieten dem Leser ein wildes Farbspektakel.

Illustration von Jasmin Allenfort


Nächste Woche ... gehts zu Oma und Opa!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen