Sonntag, 21. Oktober 2012

Krickelkrakelkritzel

Ich gebe mich zu erkennen: Ich bin Kritzlerin oder Kraklerin oder sogar Krickelkraklerin. Was aber eigentlich gar nichts besonderes ist. Ein Großteil der Menschen, die ich kenne sind Kritzler oder Krakler oder Krickelkrakler. Was uns auszeichnet? Vor unserem Werk, dem so genannten Krickelkrakel ist keine Blockpapprückseite, kein Artikelrand in der Tageszeitung, kein Kästchen im Rechenheft, keine alte Fahrkarte, kein Wochentag im Kalender, nicht einmal der Sonntag, sicher. Blumen und Schnörkel, Muster und kleine Tiere, hässliche Fratzen und verlorene Männchen und so mancher Versuch, eine neue Handschrift zu entwickeln, zieren all die vielen Papiere und Pappen, von denen wir umgeben sind. Während großen Pausen, Freistunden, weniger spannenden Vorlesungen, langweiligen Gesprächen und drögen Telefonaten sind wir besonders fleißig.
Krickelkraklen macht Spaß. Nicht nur uns, sondern auch anderen Menschen, besonders den kleinen. Das haben auch die Verlage herausgefunden und vor einiger Zeit damit begonnen, immer neue Kritzel- oder Krakel- oder Krickelkrakelbücher herauszugeben, eins verrückter, dicker, bunter, komischer als das andere. Ich habe den Überblick verloren. Sowohl Ars Edition, als auch Oetinger, Arena, Knesebeck, Beltz & Gelberg und bestimmt noch einige andere Verlage haben Bücher produziert, die zum Malen, Kritzeln, Schnipseln, Krakeln, Kleben, Erfinden, Schmieren und Spaß haben auffordern.            
 Ich habe mich mal durch das Dickicht der angebotenen Bücher gekämpft, um herauszufinden, ob und worin sich die Bücher unterscheiden und welche mir am besten gefallen. Hier nun meine drei Favoriten:

 

Platz 1



Das Kinder Künstler Mitmachbuch, erschienen bei Beltz & Gelberg. Warum? Weil es so schon verrückt ist, voller lustiger Ideen und große Kritzel-Freude garantiert. 

Hier soll ein großes Katzengetümmel entstehen. (Abbildung aus dem Kinder Künstler Mitmachbuch, erschienen bei Beltz & Gelberg)

Einen neuen Planten besiedeln? Eine wirklich gut Idee! (Abbildung aus dem Kinder Künstler Mitmachbuch, erschienen bei Beltz & Gelberg)

 

Platz 2


Das Buch Kritzel, Kleber, Scherenschnipsel: Tiere, erschienen bei Ars Edition.Warum? Weil es so kunterbunt gestaltet und wirklich sehr charmant illustriert ist. Und wegen der hübschen Bastel-Ideen.


Bevor es losgeht, wird sich erst einmal mit dem Kleben und Schnippeln vertraut gemacht. (Abbildung aus Kritzel, Kleber, Scherenschnipsel: Tiere, erschienen bei Ars Edition)

Damit sich der Pudel auch pudelwohl fühlt... (Abbildung aus Kritzel, Kleber, Scherenschnipsel: Tiere, erschienen bei Ars Edition)

 

Platz 3


Kritzel dich durch die Geschichte, erschienen beim Knesebeck Verlag. Warum? Weil man sich auf verschiedenste Arten und Weisen quer durch die Vergangenheit kritzeln kann: Es gibt Höhlenmalereien zu vervollständigen, Hippie-Frisuren zu gestalten und erste Wolkenkratzer zu zeichnen. 

(Abbildung aus
Kritzel dich durch die Geschichte, erschienen beim Knesebeck Verlag)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen