Samstag, 8. Dezember 2012

(Neue) Weihnachtsklassiker


1 Ob Kästners Pünktchen & Anton, sein Doppeltes Lottchen, die Pippi Langstrumpf-Verfilmungen oder Disney-Klassiker, an Weihnachten machen alte Kinderfilme noch mehr Spaß als sonst. Für Märchen-Freunde gibts in diesem Dezember ein besonderes Highlight im Babylon Berlin: Das Kino zeigt in einer Grimm DEFA Märchenreihe etwa 15 Märchenfilme. 

2 Wer kennt sie nicht: Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Besonders viel Spaß macht die Erzählung, wenn man sich ins Bett oder aufs Sofa kuscheln, die Augen schließen und einfach nur zuhören kann. Mit dem bei Oetinger erschienen Hörbuch geht das ganz wunderbar. Gelesen von Felix von Manteuffel und von einer passenden Musik begleitet - ein ganz besonderes Hörvergnügen.

3 Lebkuchen backen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Habe ich euch ja schon im letzten Jahr erzählt... Diese hier haben Max und Mia in Gunilla Hanssons Weihnachten bei Max & Mia gebacken.

4 Da kommt wohl kein Bobby-Car der Welt gegen an. Wer in diesem roten Tretauto im Retro-Design (Marke: Baghera) durch die Wohnung flitzt ist, ist ganz vorn dabei! Gesehen bei Smallable.

5 In der kleinen Stadt, in der die Krachmacher Straße liegt, sind alle Weihnachtsbäume ausverkauft und Lottas Familie hat sich schon auf ein Fest ohne Baum eingestellt. Lotta jedoch gefällt diese Vorstellung überhaupt nicht. Wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekommt. Schließlich kann Lotta fast alles...

6 Warum gab es das nicht, als ich noch klein war? Burgen und Schlösser, Puppen- und Baumhäuser, aus stabiler Pappe, zum selber bemalen und zusammenbauen. Die Papp-Spielwelten von Calafant bieten Platz für die liebsten Spielfiguren und lassen jede Menge Raum für Kreativität. Mein Lieblingsmodell: Der Bauernhof. Ein tolles Weihnachtsgeschenk!

7 Wenn Mama und Papa kochen und backen will ich das auch! In der eigenen kleinen Küche und mit den eigenen Utensilien geht das besonders gut. Und was gibt es heute zum Mittag? Kochset aus Edelstahl, gesehen bei Smallable.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen